16.10.2019

30 Jahre Jugend- kathedralchor

Nach einem grandiosen Konzert des Jugendkathedralchores  unter
Domkapellmeister Franz Peter Huber im Dom am Samstagabend lud der Lions-Club Fulda zum Come Together  ins Refektorium des Priesterseminars ein.
Lionspräsident  Dr. Hans Schwind begrüßte zahlreiche Vertreter der katholischen Kirche. Anwesend waren Bischof Dr. Michael Gerber, Weihbischof  Monsigniore Prof. Dr. Dietz. Generalvikar Prälat Prof. Dr. Stanke, Dompräbendat Hochschulpfarrer Dr. Florian Böth, Domdechant Prof Dr. Kathrein, Ebenfalls anwesend waren
Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Dr. Alois Riehl, Vorsitzender des Fördervereins der Chöre am Fuldaer Dom, sowie einige  Sponsoren der Veranstaltung wie Christian und So Young Schindel von RhönSprudel , Gerhard  und Christa Köller vom
Steuerbüro Köller & Partner sowie Ehepaar Leutke von Leutke Gebäudereinigung.
In seiner Ansprache stellte Dr. Schwind die inhaltliche Verknüpfung zwischen dem Jugendkathedralchor und dem Lions-Club Fulda im Jahr 19/20 dar.
Unter dem Motto „Lions trifft Musik - Musik bildet und verbindet“ greift die programmatische Linie des Lions-Clubs im aktuellen Jahr die Verbindung zwischen Musik und Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen auf.
Im Anschluss erfolgte zur Unterstützung des Jugendkathedralchores die Übergabe eines Checks in Höhe von 10.000 €.
Nach Worten des Dankes an die Adresse des Lions-Club Fulda sprachen
Lionsfreund Domkapellmeister Franz Peter Huber und der Vorsitzende des Fördervereins
Dr. Alois Riel über Konzept und Entwicklung des Jugendkathedralchores.
Bei einem Glas Wein und kleinem Büffet klang der Abend  mit Begegnungen und Gesprächen aus.

Clubdaten

Gegründet am:
09.10.1956

Charter am:
26.04.1958

Gründungspate:
LC Biel/Bienne (Schweiz)

Mitglieder:
61 (Stand 01.01.2019)